Warum Depressions-Ausbildung?

Wieder Himmel sehen können, trotz Depression...

 

Jede 4. Frau und jeder 6. Mann ist mindestens einmal in seinem Leben von einer Depression betroffen. Aufgrund der Stigmatisierung und viel Unwissenheit bezüglich Depression erhalten nur etwa 10-20% eine angemessene Behandlung, obwohl die Depression eine gut behandelbare Krankheit ist. 

Wobei man auf Therapieplätze und ein Bett für eine stationäre Wochen bis Monate warten muss. Dies ist für Betroffene und Angehörige eine sehr leidvolle Tatsache, die zu zusätzlicher Verunsicherung und nicht selten ein Beitrag zur Chronifizierung des Krankheitsverlaufes darstellt.

Einfach mal Fragen stellen zu können, mit jemanden reden, der ggf. ähnliches erlebt hat und sich nicht mehr zu isoliert zu fühlen sind häufige Bedürfnisse für Betroffene und Angehörige.

Der Depressions-Begleiter kann eine nicht therapeutische Hilfe darstellen: unbürokratisch, persönlich und individuell.

 

In Bezug zum Bedarf eines solchen ehrenamtlichen Angebotes bedarf es noch vieler "Hände, Ideen und Förderer".

Seien Sie dabei ein Netzwerk aufzubauen, dessen Ziel die Verbesserung der Situation für Menschen mit Depression und deren Angehörigen hat. Kontakt


Ausbildungsmodule

Die Ausbildung findet in drei Modulen statt, die aufeinander aufbauen. 

 

  1. Depressions-Begleiter
  2. Depressions-Berater
  3. Depressions-Trainer

Je nach Ihrem persönlichen Bedarf können Sie

 

Sie finden uns auch unter

Helfen Sie Menschen

mit Depression

durch Ihre Spende.

Wir sind ein Verein, der auf Spenden angewiesen ist und keine öffentlichen Gelder erhält. 

VR Bank Bergisch Gladbach

IBAN

DE72 3706 2600 1511 1400 10

Kontoinhaber

aktiv.seelisch.gesund.

Verwendungszweck

Spende

 

Als gemeinnütziger Verein können wir Spendenquittungen ausstellen.

 

 

Letzte Änderung

15.08.2018 KH

aktiv.seelisch.gesund. Rösrath e. V.

Wir sind ein Verein, der sich um die Verbesserung der Versorgungslage für Menschen mit Depression kümmert. 

 

1. Vorsitzende: Gabriele van der Mehr

2. Vorsitzender: Kirsten Hübner

 

Vereinssitz und Begegnungsraum

Dammelsfurther Weg 32

51503 Rösrath

02205  -  90 80 008

(Hinterlassen Sie uns bitte eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter.

Wir rufen schnellstmöglich zurück).

 

Vereinsregister Köln VR 19519

Steuernummer: 204-5827-0666

Finanzamt Bergisch Gladbach

 

Vereinbaren Sie einen individuellen Gesprächstermin

info@aktiv-seelisch-gesund.de

www.aktiv-seelisch-gesund.de

  

Wir suchen dringend ehrenamtliche Helfer für das Büro, Seminar-Organisation und Pressearbeit.

Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit uns auf. 

 

Da Depression eine schwere psychische Erkrankung ist, bedeutet personenorientiertes Depressions-Training, so wie wir es im Rahmen der asg-Vereinsarbeit anbieten, die individuelle Unterstützung des Betroffenen und der Angehörigen, das Leben mit dieser Krankheit leichter und lebenswerter zu gestalten.

Gemeint ist die Unterstützung zur Selbsthilfe und der aktive Umgang mit den vielfältigen und persönlichen Beschwerden. Denn die Depression kann als spezifische Symptome das Denken, die Emotionen, die Körperwahrnehmung und das Verhalten massiv beeinträchtigen.

Bitte beachten Sie unbedingt

In akuten Phasen der schweren Depression und bei Zwangsgedanken und/oder Zwangshandlungen zum Suizid (Selbstmord), ist in jedem Fall umgehend eine psychotherapeutische Akutbehandlung angezeigt. Bitte suchen Sie in einem solchen Fall einen Arzt oder Psychotherapeuten auf oder begeben Sie sich in eine psychiatrische Notfallambulanz.